Aktuelle Informationen aus der Metall- und Elektroindustrie

|   M+E-News

M+E-Zeitung: Was kommt noch auf uns zu

Die aktuelle Ausgabe der M+E-Zeitung blickt auf die Konjunktur und die Entwicklung der M+E-Industrie.

Weiterlesen
|   In den Medien

FAZ-Gastbeitrag: Flächentarif vor historischer Bewährungsprobe

In seinem Gastbeitrag für die FAZ nimmt der Präsident von METALL NRW, Arndt G. Kirchhoff, die kommende Tarifrunde in der M+E-Industrie in den Fokus.

Weiterlesen
|   M+E-News

Verabschiedung von Dr. Luitwin Mallmann

Zum Jahreswechsel trat der langjährige Hauptgeschäftsführer von METALL NRW, Dr. Luitwin Mallmann, in den Ruhestand.

Weiterlesen
|   In den Medien

„Nächste Landesregierung muss Spannungsfelder überwinden und Chancen nutzen“

Der Präsident von METALL NRW, Arndt G. Kirchhoff, kommentiert in der Wirtschaftszeitung Aktiv die Koalitionsverhandlungen in NRW.

Weiterlesen
Arndt G. Kirchhoff, Präsident METALL NRW
|   Pressemitteilungen

Mitgliederversammlung 2022 von METALL NRW

Arndt G. Kirchhoff für weitere zwei Jahre Präsident der nordrhein-westfälischen Metallarbeitgeber.

Weiterlesen
Arndt G. Kirchhoff
|   In den Medien

Aktiv-Interview: NRW-Arbeitgeberpräsident Kirchhoff zur Landtagswahl: „Industrie ist unsere DNA“

Was die nächste Landesregierung dringend anpacken sollte, dazu äußert sich der NRW-Arbeitgeberpräsident Arndt G. Kirchhoff im aktiv-Interview.

Weiterlesen
|   M+E-Konjunktur

Geschäftsklimaindex Metall (Bund), April 2022

Der Geschäftsklimaindex für die M+E-Industrie hat sich auf einem niedrigen Niveau stabilisiert

Weiterlesen
|   M+E-Konjunktur

Metall im Trend (NRW), Ausgabe April 2022

Die Produktionsleistung der nordrhein-westfälischen M+E-Industrie ist im Februar 2022 leicht gestiegen

Weiterlesen
|   M+E-Konjunktur

Geschäftsklimaindex Metall (Bund), März 2022

Der Geschäftsklimaindex für die M+E-Industrie ist im März 2022 eingebrochen

Weiterlesen
|   Pressemitteilungen

Umfrage zu Auswirkungen des Krieges in der Ukraine

Nordrhein-westfälische Metall- und Elektroindustrie befürchtet massive wirtschaftliche Belastungen

Weiterlesen