Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zur wirtschaftlichen Lage in der nordrhein-westfälischen M+E-Industrie.

Im Jahr 2019 generierte die M+E-Industrie in Nordrhein-Westfalen einen Gesamtumsatz von rund 180 Milliarden Euro. Rund 731.000 Menschen waren in den Betrieben der M+E-Industrie mit mehr als 20 Beschäftigten tätig.

Geschäftsklimaindex Metall (Bund), August 2020

Der Geschäftsklimaindex für die M+E-Industrie ist erneut gestiegen

|   M+E-Konjunktur

Der saisonbereinigte Geschäftsklimaindex für die M+E-Industrie ist im August 2020 erneut gestiegen. Grund dafür war die deutliche Aufhellung der aktuellen Lageeinschätzung, wenngleich diese weiterhin überwiegend negativ ausfällt (Thema I). Die Automobilbranche rechnet in den kommenden Monaten mit einer sinkenden Beschäftigtenzahl (Thema II). Die Stimmungslage in der heterogenen M+E-Industrie entwickelte sich uneinheitlich (Thema III).