Geschäftsklima, April 2016

Der Geschäftsklimaindex für die deutsche Metall- und Elektroindustrie ist leicht gesunken

27.04.2016

Die Stimmung in der deutschen Metall- und Elektroindustrie hat sich leicht eingetrübt. Der Geschäftsklimaindex sank von 98,4 Punkten im März 2016 auf 98,3 Punkte im April. Die Unternehmen bewerteten die aktuelle Lage etwas besser als im Vormonat. Der Saldo aus guten und schlechten Beurteilungen stieg um 2 Punkte. Die Erwartungen an die kommenden sechs Monate präsentieren sich optimistischer. 17 Prozent der Unternehmen erwarten eine Verbesserung der Lage (plus 4 Prozentpunkte). Der Anteil der Unternehmen, der eine Verschlechterung erwartet, blieb bei 13 Prozent. Der Saldo stieg folglich um 4 Punkte, nachdem er im Februar noch im negativen Bereich lag.

Die aktuelle Lage wurde laut ifo wie folgt beurteilt (%-Anteil der Lagebeurteilungen bei den befragten Firmen, Veränderung zum Vormonat):

Geschäftslage

Die Geschäftserwartungen für die nächsten 6 Monate sind laut ifo (%-Anteil der Erwartungen bei den befragten Firmen, Veränderung zum Vormonat):

Geschäftserwartungen
Geschäftsklima