Internetportal „Einfach Ausbildung – Der Ratgeber für Eltern“ geht online.

M+E-Arbeitgeber unterstützen Eltern bei der Berufswahl ihrer Kinder.

19.11.2012 Mit einem neuen Internetportal speziell für Eltern erweitern die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie ihr Informationsangebot zur Ausbildung in den industriellen Facharbeiterberufen Die Seite „Ausbildung-ME.de“ zeigt Eltern mit einem neuen Internetportal, wie sie ihre Kinder künftig bei der Wahl eines passen Ausbildungsberufes unterstützen können. Sie gibt vielfältige Informationen und Entscheidungshilfen zu den vier wichtigsten Phasen der Berufswahl: Talente erkennen, Berufe kennenlernen, richtig bewerben und Ausbildungsstart.

Das Internetportal „Einfach Ausbildung! Der Ratgeber für Eltern“ gibt Hilfestellung, wie Eltern sich mit dem Thema Berufswahl auseinander setzen und mit ihrem Kind darüber ins Gespräch kommen können. Denn bei der Berufswahl und -information ihrer Kinder spielen Eltern eine entscheidende Rolle und sind als Ratgeber besonders gefordert.

Sinkende Schülerzahlen werden mittelfristig den Fachkräftemangel gerade in den technischen Berufen verschärfen. „Wir müssen daher nach Wegen suchen, wie unsere Unternehmen ihre Ausbildungsplätze mit geeigneten und interessierten jungen Leuten besetzen können, um dauerhaft ihren Fachkräftenachwuchs zu sichern“, erklärte Dr. Michael Stahl, Geschäftsführer Bildung des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, zum Start des neuen Internetportals. Ziel sei es, Eltern schon frühzeitig Alternativen zu den gängigsten Berufswahlentscheidungen von Jugendlichen aufzuzeigen, mit denen sie ihre Kinder bis zum Abschluss eines Ausbildungsvertrages dauerhaft begleiten können.

Die M+E-Arbeitgeberverbände haben bereits in den letzten zwei Jahren für die Zielgruppen „Lehrkräfte“ und „Schülerinnen und Schüler“ die beiden Portale „ME-vermitteln.de“ und „IchhabPower.de“ an den Start gebracht. „Mit dem neuen Elternportal wird das internetbasierte Netzwerk für Schulen, Unternehmen, Jugendliche und Eltern weiter ausgebaut“, erläutert Wolfgang Gollub, der bei Gesamtmetall die Projekte zur Nachwuchssicherung leitet. „Der Verband kann nun auch die Eltern der Schülerinnen und Schüler noch besser als bisher über das attraktive Ausbildungsangebot in den technischen Berufen informieren.“

Das Elternportal ist unter www.ausbildung-me.de ab sofort online.